Turniere

Luzerner Nati-A-Spieler Fabian Bänziger ist CH-Meister 2022

Er heisst Fabian Bänziger, ist knapp 20 Jahre alt, kommt aus Pfäffikon, spielt für die Nati-A-Mannschaft der Schachgesellschaft Luzern - und er ist seit einigen Tagen der neue Schweizer Meister.
Die Schweizer Einzelmeisterschaft SEM 2022 in Samnaun war unbedingt das Turnier des jungen Internationalen Meisters aus dem schwyzerischen Pfäffikon. Bänziger, der sich bereits als 16-Jähriger den FIDE-IM-Titel holte, totalisierte als einziger der 68 Teilnehmer sieben Punkte aus neun Partien. Dabei war die Gegnerschaft - mit bekannten Grossmeistern wie z.B. Joe Gallagher sowie etlichen starken IM bestückt - durchaus respektabel.

Mit seinem Sieg wurde ihm ausserdem der Junioren-Titel als bester U20-Spieler des Turnieres zugesprochen.

 

Die SGL gratuliert ihrem Nati-A-Spieler zu diesem grossartigen Doppel-Erfolg!

Unter den Top-10 der SEM-Endtabelle 2022 (siehe unten) finden sich noch zwei weitere "Luzerner", die in der vergangenen SMM-Saison erfolgreich für die SGL-Nationalmannschaft spielten, nämlich IM Gabriel Gähwiler (6. Rang) und WGM Ghazal Hakimifard (10. Rang).
Auch diesen beiden herzliche Gratulation zu ihren tollen Schlussrängen!

Hier geht's zu zwei interessanten Partien des frischgebackenen Schweizer Meisters, kommentiert von Fabian Bänziger selber.

(WE - 17-07-22)


Schweizer Mannschaftsmeisterschaft 2022

Vor einigen Wochen ist der Startschuss zur SMM 2022 gefallen. Sehr erfreulich ist, dass - nach den beiden Pandemie-Jahren - nun nicht weniger als 336 Mannschaften mit von der Partie sind. Das ist neuer Teilnehmer-Rekord. Den Spielplan 2022 kann man hier downloaden.

 

Die Schachgesellschaft Luzern ist wieder mit drei Mannschaften vertreten. In der obersten Liga verteidigt unser Verein als aktueller Schweizermeister (siehe nachfolgende Nachricht) den Pokal, während die beiden weiteren Teams Luzern 2 und 3 in der Zweiten Liga (Zentral-2 und Norwest-1)  kämpfen. Luzern-1 in der Nationaliga-A tritt wie gehabt jeweils mit acht Spielern an, die Zweitliga-Mannschaften sind Sextette.

Wir werden hier auszugsweise über die Leistungen unserer SMM-Spieler berichten.



SMM 2021: Schachgesellschaft Luzern ist Schweizermeister !

Sie hat es wieder getan: Nach 1991 und 2018 holte am gestrigen Wochenende (11./12. Dez. 2021) die SMM-Mannschaft der Schachgesellschaft Luzern den Schweizermeister-Titel zum dritten Mal in die Leuchtenstadt.
Nachdem die Luzerner zwar während der ganzen Saison die führende Mannschaft waren, vor den letzten beiden Runden aber wegen einer Niederlage gegen Winterthur "nur" als Drittplatzierte hinter Genf und Zürich zum Finish nach Ittigen reisten, blieb es bis zuletzt spannend.
Den Titel holte man mit einem 4,5:3,5-Sieg gegen Genf und einem 4:4-Remis gegen Zürich.
Weitere Saison-Details finden sich in einem ausführlichen SMM-Report von Markus Angst für den Schweizerischen Schachbund.

Die eben abgeschlossene SMM-Saison war die Saison des SGL-Captains Oliver Kurmann. Mit 6,5 Punkten aus 9 Partien war er nicht nur der Top-Scorer der Luzerner Mannschaft, sondern er durfte sich auch die dritte und letzte GM-Norm in seinen Palmarès schreiben. Noch rund 30 FIDE-Elo-Punkte mehr, und die Schachgesellschaft Luzern hat einen weiteren Grossmeister in ihren Reihen.

Herzliche Gratulation!

Auf erfolgreiche neun (bzw. acht) SMM-Runden blicken auch die beiden Stammspieler Martin Krämer und Gabriel Gähwiler zurück. Mit ihrer Ausbeute von je 6 Punkten waren sie wichtige Pfeiler für den Erfolg der SGL-Mannschaft.

Ebenfalls hochzufrieden sein mit seinen 5,5 Punkten darf David Arcuti.


Besonders stolz ist die SGL darauf, dass sie mit Ghazal Hakimifard eine junge Top-Spielerin für ihre Nati-Truppe zu gewinnen vermochte.

Die gebürtige Iranerin kämpfte in allen neun SMM-Durchgängen mit und erzielte gegen ihre teils starke Gegnerschaft hervorragende fünf Gesamtpunkte. Auch sie also eine verlässliche Stütze der SGL-Mann-/Frauschaft.

 

 

Im einzelnen punkteten die Luzerner folgendermassen:

01. Oliver Kurmann 6,5 / 9
02. Martin Krämer 6,0 / 8
03. Gabriel Gähwiler 6,0 / 9
04. David Arcuti 5,5 / 9
05. Ghazal Hakimifard 5,0 / 9
06. Alfred Weindl 4,5 / 7
07. Valery Atlas 3,5 / 8
08. Aexsandar Rusev 2,5 / 5
09. Roland Lötscher 2,0 / 4
10. Belhadri Benmia 1,0 / 1
11. Georg Fröwis 1,0 / 2

(WE - 13-12-21)


Taktik-Kostproben - SMM 2021


Innerschweizer Gruppenmeisterschaft 2022

Termine / Paarungen

Regionalliga A

Mannschaftsleiter SGL: Werner Rupp   076 329 55 01

1.Runde
Mi 12. Jan. 2022
Goldau-Schwyz  -  Luzern 1

2. Runde
Di 25. Jan. 2022
Luzern 1  -  Sursee 1

3. Runde
Mo 07. Feb. 2022
Emmenbrücke 1  -  Luzern 1

4. Runde
Mo 07. März 2022
Hergiswil-Stans 1  -  Luzern 1

5. Runde
Di 05. April 2022
Luzern 1  -  Tribschen 1

Regionalliga B

Mannschaftsleiter SGL: Werner Rupp   076 329 55 01

1. Runde
Di 11. Jan. 2022
Rontal 1  -  Luzern 2

2. Runde
Di 25. Jan. 2022
Luzern 2  -  Baar 1

3. Runde
Mo 07. Feb. 2022
Hergiswil-Stans 2  -  Luzern 2

4. Runde

Luzern 2 spielfrei

 


5. Runde
Di 05. April 2022
Luzern 2  -  Entlebuch 1


Download
IGM 21-22_Spielplan_20211128.pdf
Adobe Acrobat Dokument 291.2 KB